Statement

Mit meinem Kunstschaffen möchte ich die Betrachter und Käufer -und natürlich auch mich- beschenken – und aktuell mit meinen umweltorientierten Arbeiten etwas zum Nachdenken anregen.

 

Meinem Naturell entspricht es, vielfältig unterwegs zu sein. So ist es für mich wichtig, dass ich zwischen den verschiedenen Ateliers je nach Themenstellung wechseln kann.

Gerne probiere ich auch immer wieder neue Materialien aus, so wie vor 4 Jahren die Aluminium-Kaffee-Kapseln und dieses Jahr das Tape. Meine Malerei ist dabei z.Z. in die „dienende“ Position für mein dreidimensionales Arbeiten gerückt, auch meine musikalischen Aktivitäten sind etwas in den Hintergrund getreten: mein Kunstschaffen steht eindeutig im Vordergrund. 

Es mich fasziniert, mit gebrauchten Materialien zu arbeiten, das können Knöpfe, Reißverschlüsse, Uhren, Stoffe, Teppiche, Aluminium-Kaffee-Kapseln etc. sein. Ich lasse mich von diesen Dingen mit Geschichte sehr berühren, bin erfüllt von großem Respekt.

 

Meine Arbeit mit den Aluminium-Kaffee-Kapseln ist klar umweltorientiert, und damit spreche ich deutlich die großen Sorgen um unser Klima an. Zwei englische Universitäten luden mich 2021 zur Teilnahme an größeren digitalen umweltorientierten Symposien ein, auch zu der Klimakunstwoche Neuenburgs wurde ich zum „Artist in Residence“ - Aufenthalt eingeladen.

 

2022 folgt in Venedig, zeitlich und räumlich parallel zur Biennale, der vorläufige Höhepunkt meiner "Karriere": meine Teilnahme an der 6. umweltorientierten Ausstellung "Personal Structures“ vom ECC (European Cultural Center) von April bis Nov. auf einem eigenen Stand mit 6 großformatigen Kapselobjekten.

 

Außerdem bin ich glücklich, dass meine drei aktuellen Arbeitssäulen, Textil-, Tape- und Kapselkunst auch in Form von etlichen auch internationalen Preisen Anerkennung gefunden haben.

 

 

Friedensmauer, Kunstgarten Dreho, Keramik 3,50 m lang

 

 

 

Ausstellungen 

2021: Tynemouth GB "The life of Plastic",  Dezember 

2022: New York,  Art Fair, Beteiligung mit Textilkunst, April

Venedig, ECC (Eurpean Cultural Center, Parallell zur Biennale  mit Beteiligung von 6 großformatigen Kapselarbeiten, April - November

Sinzig, BBK, Change, Mai (Tapearbeit)

EuroArtFair Amsterdam 2019

Internat Artfair Eindhoven 2020 Sept

V I T A

geboren 1955   Studium: Germanistik, Romanistik, Geographie  |  OStR´ a.D.  

2008-2012 berufsbegleitendes Kunststudium:  Alanus-Kunsthochschule, Werkhaus, Bonn

seit 2012  Gründung und Leitung Kunsthaus DREHO, Korschenbroich - Liedberg

Gründungsmitglied verschiedener lokaler Künstlergruppen

 

BBK Bonn-Rhein-Sieg, Mitglied

Sculpture Network, Mitglied

 

Preise

- Finalist Certificate,  2021 Grey Cube Gallery:, 1- Black + white (Tape) 2-l (Object) 

- Finalist Certificate, 2021, Art Room, 1- Colours (Object) 2- Open (Tape) 3- Animals (Capsules)

- Artist of the Year 2020

- 3. Preis, Gallery Velorose, London,Island2Island, 2020 (Textile )

- Palmaward, 2020 Art for Hope (3 Capselartobjects)   |  Palm Award 2018 (Object)

- Artistic Excellence Award, ArMagazine Art IDEAL, Circle Foundation of the Arts 2020 (Object)

- Finalist Certificate, Artavita, Covid Dreams 2020 (Textil)

- Certificate of Excellence , Art in the time of Coronavirus & Socialdistancing, Circle Foundation of the Arts, 2020 (Textil+Metall)

- 3. International Prize Leonardo Da Vinci, Florenz 2020 (Textile)

- Honorable Mention Awart 2019, Circle Foundation for the Arts (Object) 

- Certificate of Excellence, Artavita 2019, competing for exposition at Art Expo New York 2020 (Textil+Acryl)

 

Künstlerische Aktivitäten Einzel- (EA) und Gruppenausstellungen

Digital Contributions:
Biafarin, "Woman" 2021
ArtRoom, Thema Colours, Finalist certificate 2021

Grey Cube Gallery,  Umwelt, Finalist ceritficate 2021

University of Huddensfield, GB 2021 Juli,"Climate Action and Visual Culture",  my contribution: 5 Capsule Objects "Aluminium brakes the world" Queen Mary University of London

Barcelona  Artbox.Project (2021)

ZürichArtbox.Project (2021)

Deutschland -ausser NRW-

Baden Württemberg Karlsdorf-Neuthard, 2019, "Das Leben ist schön" 

Bayern Ulm, Gasthof Temmenhausen 2010, grosse EA

Hamburg  Glinde, Form- A(R)T 2019  

Niedersachsen  Neuenburg-Zetel, KlimaKunstwoche 2021 (Kapselkunst) |  Hannover, Kunstpreis Worpswede 2019

Pfalz Frankenthal, Perron Preis 2019 

Rheinland Pfalz Remagen, Künstlerforum 2018  |  Unkel, Unkeler Höfe 2016 

Sachsen, Dresden "Essen verändert die Welt" Bioplanete |  2021 (Kapselschwein)

 

Europe

Italy  Florenz, Internat. Prize L. Da Vinci,. 3 Price  2020   |  Venedig,The Body Language, Itsliquid 2020  

England London, Island2Island, 3. Price, Velorose Gallery,   |  2020 London, Colour Boom, Boomer Gallery, 2020 |  London, Being Human 2020: Covid-19- Apart but together, Queen Mary University of London   | University Huddensfield,digitale Teilnahme an: Climate Action and Visual Culture 2021   |  Tynemouth  "The life of Plastic",  Dec 2021 

Nederlands Eindhoven Art Fair  2020   |   Amsterdam ExpoArtFair 2019   |  Roermond Galerie Honest-Art 2018   |   Sittard, Art Fair KunZfetti 2017 |  Leeuwaden  Colourfields, Art-Performance 2018  

Denmark Hadersleven   u.a. 

Polen AnnabergKünstlersymposion +  Abschlussausstellung 2018 

Swizzerland ZürichArtbox.Project 2021

Spain Barcelona, Artbox.Project 2021

 

Germany, NRW (Auswahl)

Bad Godesberg, Katharinenhof 2018                                

Brauweiler Abtei Brauweiler, Rhein-Sieg-Kunsttage 2016

Düsseldorf,  EA Foyer Tonhalle 2012  |  Art Room 2020, 2011  |  Ballhaus 2009 

Grevenbroich, EA H. Hartmann 2016  |  EA Spardabank  2002 |  EA Kloster Langwaden 2005

HertenEA "Zeit und Raum"  Maschinenhalle Scherlebeck  2016 (Film s.u.)

Hückelhoven, Galerie Eesdron 2010

KölnKunsthalle Lindenthal 2019  |  EA  Kunsthaus Rhenania 2018 MusikladenTonger 2012 |  E Schloss Paffendorf 2010  

Korschenbroich, Sparkasse 2011-19  EA+ GA  Kunsthaus Dreho EA KiK-Galerie  |  Kulturbahnhof u.a. 2018  |  Arbeitsplatz Kunst zweijährlich seit 2000

LeichlingenSinneswald  2016 

Marl, Marler Kunststern 2015+2016

Mönchengladbach,  EA DIMA Mönchengladbach 2019  |  Altes Rathaus 2010  |  Foyer Niederrheintheater 2011 |  Rheydter Kunsttage seit 2010  |   Marienkirche  2019+-16+-11  |   Bibliothek  2018  |  Kulturnacht alle 2 Jahre

Nettetal,  Werner-Jäger-Halle 2015 

Neuss RomaNEum 2018   Kreishaus 2018   Kunst-Kirche Christ König 2013  |  Zeughaus 2008+09  

Siegburg Pumpwerk 2019  |  Kunsthalle 2012

Sinzig, 2021 BBK "Change"

UnnaEA Lichtmuseum Museumscafe 2015

Viersen, Schlafkultur, 2013

Wuppertal, City Artcaden 2016

 

Veröffentlichungen:

Filme zu Ausstellungen -s. Youtube-:  |  Art during the shutdown  2020  |   TT-Fäden  2017  |  Zeit und Raum 1- in Maschinenhalle in Herten 2016  2- im Kunsthaus Dreho, Christoph Mödersheim 2015  |  Dirigat der Sinne,  City Vision 2012 

 

Kataloge:

zu Einzelausstellungen: 1-Tapeobjekte 2021 2-Art during the shutdown 2020  3- Kaffee-Kapsel- Objekte 2019+2021  4- Textilwandobjekte 2015-2019    5- Zeit und Raum 2015+2016  6- KissenKunst  2013  7-  Dirigat der Sinne 2012  8 Paseo del Arte 2011  9- Kunst-Spiele 1995-2005

 

zu Gruppenausstellungen

Island2Island, Velorose Gallery, London,  2020  |  Art Eindhoven, "Catalogus  2020"   |   "Leonardo Da Vinci 3" Florence,  International Prize  2020  |  "EuropArtFair Amsterdam" 2019  |  "Zeitstrahl", Sparkasse Korschenbroich, KiK Jubiläumsausstellung 2019  |  Rheydt, Marienkirche, Blaue Rheydter, 1- "Heilung-Heilen-Heilig", Jubiläumsausstellung 2019  |  2- "Tod und Leben" 2016  |  3- "Aufbruch" 2010  |  Kunsthaus  Dreho, TAK 2019   |  Annaberg Gora, dts-polnische Kunstausstellung mit  BBK Bonn Rhein-Sieg 2018  |  "Rhein-Sieg-Kunsttage " Abtei Brauweiler 2016  | CityArtKaden Wuppertal 2016   "Ortswechsel" KiK, Nettetal  |  Korschenbroich 2015  |  "Hoch auf dem Sandstein" KiK, Liedberg 2013  |   Siegburg, Abschlussausstellung Kunststudium Alanus 2012

 

 

Installation mit KaffeeKapseln, Kunsthaus Dreho 2019

Kunsthaus Dreho

 

Planung für 2022 

Juni:   Ausstellung mit südamerikanischen Künstlern, Thema Begegnungen

 

Bisherige Ausstellungen (Einzel- und Gruppen)

2012: Dirigat der Sinne, Dreho

2013: KissenKunst, Dreho 

2014: Zeit und Raum, Dreho

2015: Textile Welten, Dreho 

2016: Ausstellungen mit Gastkünstlern:

1- 2016 Anette + Lukas Lenzing (Bildhauerei) 

2- 2016 Christiana Schwarz (Malerei)  | M. Mangold (Steinbildhauer)         3- 2016 Dr. Rainer Lange (Fotografie)  |  W. Timmermann (Stein) |  Heidrun Mottyll (Keramik)

2017:

4- 2017 Horst Jungbluth (Zeichnungen)  |  Pasquale lo Tufo (Holz) 

5- 2017 Dörte Springorum (Keramik) |  Gabriela Drees-Holz (Textilkunst) 

62017 Marina Lörwald  (Malerei) | Rolf Kretschmar (Bronce, Holz,Stein) | Loek Hambeukers (Bronce) 

2018:

7- 2018 Sonja Kreutzer (Holz)  |  Hilla Baecker (Foto)  |  Erika Waldtraud (Malerei)

8- 2018 Nadine Kugler (Nespressokapseln)  Gary Wieland (Malerei) G. Drees-Holz (Rostobjekte)

92018 Marianne Bongers-Roes (Malerei)  Johannes Küßner (Holz) 

10- 2018, 11 KiK-Künstler/innen, 1. Advent 

2019 zwei internationale themengebundene Gruppenausstellungen:

11 "TAK" Ausstellung von Werken vom Künstlersymposium 2018, Annaberg, Polen  |  Prof. Dr. Damian Pietrek |  Prof. Dr. Zbigniew Furgalinski  |  Dr. Wit Pichurski  |  Iwona Medrala  |  DeutscheFero Freymark  |  Ira Grau | Monika Kraft |  Hanna Trampert | Barbara Verhoeven |  Gabriela Drees-Holz 

12"Venezuela: Verlorene Welten " Venezuela: Lorena Fernandez, Marisela Kurth, Roberto Lampo, Ingo Prall  |  Essen: Dietmar Jäkel, Erkelenz: Beate Bündgen, Köln: Michael Gatzke, KorschenbroichGabriela Drees-Holz,  Nadine Kugler, Armin Küpper, Gisela Schmachtenberg-Scherlitzki 

13- 2020  "Kunst während des shutdowns" Gabriela Drees-Holz, Textil- Keramik- und Objektarbeiten

14- 2021 Gartenausstellung, Werke von G. Dreho September 

15- 2021 Gartenausstellung,  Stadt,Berg,Fluss, 6 Künstler der Blauen Rheydter

 

Aktivitäten im Kunsthaus Dreho:

Kunstausstellungen: Ausstellungen  ´1-2 x pro Jahr

Konzerte:  2012 | 14  | 16  | 18  |   20  "Avant Garten"    |    2015  Ch. Mödersheim "Zeit und Raum" 

Lesungen: 2017  M. Gerhards  | 2014+15+16  Korschenbroich liest, R. Mielke   |      2014  A.Tillmanns  |   2013 A. Pasch

 

In der ausstellungsfreien Zeit kann das Kunsthaus für Übernachtungen (2-3 Personen) gemietet werden, siehe Airbnb oder Direktanfrage 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drees-Holz